Italien, Reisen Weltweit

Eine Reise nach Parma, das italienische Food Valley

Sep 21, 2022   |   by Aline   |   0 comments

Eine Reise nach Parma, das sich im sogenannten Food Valley in Emilia Romagna, Italien befindet, lohnt sich. Ausser den Köstlichkeiten, für die die Stadt von der UNESCO als Kreative Gastronomische Stadt 2015 erkannt worden ist, gibt es in Parma noch eine hübsche Altstadt und noch vieles zu entdecken. Benvenutti! 🙂

la-prosciutteria-parmaschinken-laden-parma
La Prosciutteria in Parma
parma-stadtzentrum-kirche
Dom von Parma
parma-stadtzentrum-velofahrer

Wir haben Parma quasi per Zufall entdeckt, als wir für ein Sommerwochenende nach Rimini gefahren sind. Ehrlich gesagt hatte noch nicht genau gewusst, welche Köstlichkeiten dort produziert werden und dass die Stadt zum Food Valley gehört. Als ich das Schild «Parma – UNESCO Gastronomie City» sah, entschied ich mich sofort einen kurzen Aufenthalt in Parma zu erstatten, bevor wir weiter nach Rimini reisen.

In Parma übernachten wir im Ibis Toscanini, das nah an der Altstadt liegt. Eine Nacht für zwei Personen kostet rund €90,- und das Frühstück €5,- pro Person – Für Kinder unter 6 Jahren ist es kostenlos.

Am ersten Abend essen wir eine Pizza und eine Tagliatelle alla Bolognese, ein typisches Gericht aus der Emilia Romagna – es war einfach köstlich.

Ein toller Ausflug in Parma ist die Food Tour, die täglich für €30,- gemacht werden kann und Degustationen von diversen lokalen Produkten vorsieht. Im Tourismus Infocenter kann man ausserdem eine Stadttour für €10,- pro Person buchen und eine Liste mit den Käseproduzenten als der Region aus der Region mitnehmen. Der Besucht muss im Voraus gebucht werden und erfolgt normalerweise morgens, wenn Käse produziert wird.

Mein Eindruck ist, dass die Käsereien fast ein Geheimtipp in Parma sind, und nicht unbedingt fokussiert auf den Tourismus sind. Wir finden es gut so 🙂

Unser Tipp ist der Caseificio Ugolotti, der nur 12 Km von Parma Zentrum liegt. Via Marco Emilio Lepido, 72, 43123 Parma, Italia. Tel. +39 0521 486769 – E-Mail caseificiougolotti@gmail.com

Die Führung kostet €17,- pro Erwachsene (von Montag bis Samstag ab 2 Personen). Link zur Webseite und Buchungen.

parma-stadtzentrum-turm
Dom-Turm und Baptisterium

Attraktionen für Familien mit Kindern in Parma – Castello dei Burattini

Für das Marionetten-Museum, das Teil der Geschichte von Emilia Romagna sind, ist der Eintritt kostenlos und einen Besuch wert. Im Sommer bietet das Museum gelegentliche Familien-Workshops.

parma-castello-dei-burrattini
parma-castello-dei-burrattini
Castello dei Burattini in Parma

Attraktionen für Familien mit Kindern in Parma – Gommaland

Ein Outdoor-Spielplatz, der das Herz jeden Kindes erfreut. Eintritt € 6,- pro Kind. Das Gommaland schliesst für die Siesta und ist während des Sommers erst um 16:00 Uhr geöffnet.

gommaland-parma
Das Gommaland

Food-Ikonen aus Parma:

Parma Food Valley – Parmigiano Reggiano PDO

Das wahrscheinlich berühmteste Produkt aus Parma ist der Parmegiano Reggiano. Die Geschmackskristalle, die man im Parmegiano Reggiano erkennt, brauchen zwei Jahre, bis sie sich in dem Käse entwickelt haben.

Parma Food Valley – Prosciutto di Parma PDO

Um den regionalen Prosciutto di Parma PDO zu produzieren, braucht man Zeit und spezifische Konditionen. Der Geschmack ist einzigartig und zeigt das Terroir der Region Parma, die Kombination aus Pinienwald-Duft und die Brise aus dem Tal.

Parma Food Valley – Culatello di Zibello PDO

Gemacht wird die Culatello di Zibello im Winter in diversen Bereichen im tiefen Parma-Tal. Der Geschmack entsteht durch eine Kombination aus Salz, Knoblauch und Pfeffer und der Lagerungszeit.

Weitere Delikatessen aus der Parma Food Valley: Salame di Felino PGI, Coppa di Parma PGI, Fungo di Borgotaro PGI, Tartufo Nero di Fragno, Lambrusco dei Colli di Parma PDO.

parma-stadtzentrum-aussicht
Parma

Fazit: Wir empfehlen Parma für ein verlängertes Wochenende, das sehr gut mit Bologna oder Modena kombinierbar ist. Ein Tipp für Familien in Modena ist das Enzo Ferrari Museum – Weitere Infos in diesem Link. In Bologna sollten die Familien eine gastronomische Reise im FICO Eataly World nicht verpassen. Familientickets ab €59,- für 2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder.

Related Posts Eine Reise nach Parma, das italienische Food Valley

Wer schreibt hier?

Leave a Comment
You must be logged in to post a comment.
0 comments
    Topo