Ausflugsziele, Erlebnisse / Experiences

Clà Ferrovia Schnitzeljagd

Aug 14, 2021   |   by Aline   |   0 comments

Estimated reading time: 3 minutes

Die Rhätische Bahn hat eine neue Schnitzeljagd für die ganze Familie im Angebot und hat uns für einen Tagesausflug ins Bündnerland eingeladen, um dieses spannende Abenteuer zu entdecken.

Wer unseren Beitrag über das Bahnmuseum Albula gelesen hat oder selbst das Museum mit der Familie besucht kennt der Clà Ferrovia, den Kinder-Kondukteur der Rhätischen Bahn und die Geschichte der verlorenen Pfeife.

Doch jetzt gibt es eine App, wo wir weitere Rätsel mit den Kindern lösen, Punkte sammeln und tolle Preise gewinnen können. Der Ablauf ist einfach:
– Das Clà-App(b)enteuer kostenlos unter www.app.cla-ferrovia.ch herunterladen;
– Einen der tollen Ausflüge auf den Strecken der Rhätischen Bahn auswählen;
– Bei der Ankunft den QR-Code einscannen und versuchen die Rätsel zu lösen. Bei unserem ersten Ausflug waren dabei zwei Fragen zu beantworten;

Mit einer gewissen Punktanzahl kann man seinen Detektiv-Ausweis bis 31. Oktober 2021 an den folgenden Bahnhöfen einlösen: Scoul, Samedan, Davos, St. Moritz, Ilanz und Poschiavo.

Zusätzlich zu den Sofortpreisen werden unter allen eingegangenen Detektiv-Ausweisen tolle Hauptpreise verlost: 3 Nächte im Pradas Familien-Resort im Wert von Fr. 1000.- Franz Carl Weber-Gutschein im Wert von Fr. 600.- und ein REKA-Gutschein im Wert von Fr. 500.-

Tschutstschutsbahn Landwasser-Express

Bei unserem ersten Ausflug auf den Spuren von Clà’s Ferrovia sind wir mit dem Landwasser-Express zum Landwasserviadukt gefahren. Die berühmte Landmarke auf der Albulalinie, die zur UNESCO Welterbe gehört, lässt sich perfekt mit Kleinkindern an einen Sommertag entdecken.

Der Bahnhof im historischen Dorf Filisur ist Startpunkt vom Rundgang. Auf dem Weg, d etwa 30 Minuten dauert, erfährt man spannende Geschichten über das Dorf, die Umgebung und natürlich über das Landwasserviadukt, wo wir für 30 Minuten eine schöne Pause machen konnten.

Dort gibt es eine Feuerstelle und einen Kiosk mit Snacks und Getränken, wo die sympathischen Damen die Besucher informieren, wann der nächste Zug über das Landwasserviadukt fahren wird. Wir hatten Glück und konnten gerade noch den Glacier Express sehen, was ganz spannend war!

Vater und Sohn hatten viel Spass am Ufer des Flusses und ich habe die Zeit genossen, um tolle Aufnahmen vom Landwasserviadukt zu machen! Direkt an die Brücke ist der QR-Code von Clà-Ferrovia sichtbar. Die Lösung müsst ihr sehr gut suchen…

Insider-Tipp: Von 1. Juli bis 30. September gibt es eine Zusatzfahrt vom Landwasser-Express um 15:15 Uhr, die normalerweise viel weniger voll ist, als die erste Fahrt um 11:15 Uhr. Bei schlechtem Wetter Tage geniesst man den Landwasser-Express in vollen Zügen 😊.

Von 01. Juli bis 17. Oktober fährt der Landwasser-Express täglich um 11:15, 13:15 und bis 30. September um 15:15 Uhr.

Preis pro Person / Fahrt
Erwachsene Fr. 8.- (Retour Fr. 15.-)
Kinder bis 16 Jahre alt Fr. 4.- (Retour Fr. 7.-)

cla-ferrovia - rhaetische bahn

Landwasserviadukt


cla-ferrovia - rhaetische bahn

Landwasserviadukt

Rhätische Bahn

https://www.rhb.ch/de/home

Clà Ferrovia
www.cla-ferrovia.ch

RhB Kinder Club
https://www.rhbclub.ch/

Kommende Events Kinder Club Herbst 2021
– Sonntag, 19. September 2021: Reise ins Farbenland mit Krokodillok
– Samstag, 30. Oktober 2021: Reise ins Bahnland mit Krokodillok
– Samstag, 11. Dezember und Sonntag, 12. Dezember 2021: Reise ins Lichterland mit Damflok

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit der Rhätische Bahn erstanden. Wir bedanken uns dafür! 

Danke fürs Lesen, lass Dich von unseren Familienerlebnissen inspirieren. =)

Related Posts
Clà Ferrovia Schnitzeljagd
Bahnmuseum Albula
Zoo Zürich

Leave a Comment
You must be logged in to post a comment.
0 comments
    Topo