Kurztrips & Städtetrip in der Schweiz

Inspiration gefällig für einen Kurztrip & Städtetrip in der Schweiz? Hier haben wir 8 Tipps für eine tolle Auszeit am Wochenende mit Kindern zusammengefasst.

Kurztrips & Städtetrip in der Schweiz – Luzern

Ein klassischer Ausflug für Familien in der Stadt Luzern ist absolut das Verkehrshaus. Das meistbesuchte Museum in der Schweiz, das jährlich über eine halbe Million Besucher empfängt, entwickelt sich ständig weiter und bietet immer wieder neue Ausstellungen, Attraktionen und Veranstaltungen für die ganze Familie. Wer den Verein Verkehrshaus unterstützen will, kann eine Erwachsenen-Jahreskarte für das Museum für Fr. 120,– erhalten.

Das Barabas Gefängnis Hotel befindet sich in der Altstadt und ist ein echtes Abenteuer für Familien mit Kindern. Vieles von dem Zentralgefängnis, das bis 1998 in Betrieb war, ist noch bis heute im Barabas zu sehen. Vom Barabas aus seid ihr auch schnell an der Museggmauer, dem Löwengraben, und der Kapellbrücke.

kapellbruecke-luzern
Die Kapellbrücke im Sommer

In Luzern solltet ihr einen Ausflug zum Vierwaldstättersee nicht verpassen, der gut mit einen Bergausflug zum Rigi oder Pilatus kombinierbar ist. Weitere Ausflüge rund Luzern sind in diesem Beitrag 101 Ausflugsziele für Familien in der Zentralschweiz zu finden: 101 Ausflugsziele in der Zentralschweiz

Kurztrips & Städtetrip in der Schweiz – Willisau, LU

Im Luzerner Hinterland bietet Willisau interessante Ausflugsziele für Familien, wie den Biohof Burgrain oder die Kinderstadtführung, die in den Schulferien angeboten wird. Dort können die Familien spannende Fakten über die Stadt und Geschichten rund um das Willisauer Ringli lernen.

Ein tolles Erlebnis für Familien ist das Napfgolderlebnis, das geführte Goldwaschtouren für Familien mit Kindern ab 8 Jahren anbieten. Weitere Informationen und Reservationen Goldwaschen – Napfgolderlebnis

kurztrips schweiz-willisau
Altstadt von Willisau

Städtetrip in der Schweiz – Kurztrip ins Emmental, BE

Emmental hat für Familien vieles zu bieten. Von Themenwegen bis zum Detektiv Trail in Langnau, vom Entdeckerpfad bei Kambly bis zum Könisweg bei der Emmentaler Schaukäserei und der neuen Schaubäckerei, wo die Kinder den neuen falsche Emmentaler entdecken können.

Unser Geheimtipp ist der Familienbetrieb Landgasthof Hirsernbad in Ursenbad, der seit ein Jahrhundert Gäste in Ursenbad empfängt und unter anderem typische emmentaler Gerichte wie Gitzi und Hamme serviert, neben dem klassisches Rindstatar oder Stroganoff. Fürs Dessert ist die beste Wahl die Dessert-Variation mit kleinem Eiskaffee oder der beliebte emmentaler Meringue. Ein Platz im wunderschönen Garten mit Blick zum Spycher oder ein Platz in der Grossistube ist eine Reservation wert.

alpabzug-emmental-kuh-frauen

Der Alpabzug im Emmental Wasen-Sumiswald findet jährlich im September statt. Zum Übernachten empfehlen wir das Swiss Historic Hotel Bären in Dürrenroth, das eine ausgezeichnete Struktur für Familien mit Kindern bietet, E-Velos zur Verfügung stellt, ein ausgezeichnetes Kulinarik-Angebot hat und sich zentral im Emmental befindet.

Als Schlechtwetterprogramm im Emmental ist der Indoor-Spielplatz Kiddy Dome, der sich in Rohrbach befindet, eine gute Wahl.

Kurztrips & Städtetrip in der Schweiz – Bern / Berner Oberland

Ein Wochenende in Bern startet am beste mit einer kostenloser Führung im Bundeshaus, die im Voraus online reserviert werden muss. Unsere Tipps für ein Wochenende in der Stadt Bern findet ihr in diesem Beitrag Perfektes Frühlingswochenende in Bern mit Kindern

Da es im Berner Oberland so viele tolle Regionen zu entdecken gibt, haben wir weitere Destinationen für Familien mit Kindern, zum Beispiel in der Region Interlaken, Kandersteg und Gstaad, in einzelnen Beiträgen aufgelistet. Die Schlösser im Berner Oberland solltet ihr ebenfalls nicht verpassen. Wir haben das Schloss Spiez am letzten Schweizer Schlossertag besucht und es war für die gesamte Familie ganz toll.

Kurztrips in der Schweiz – Tessin

Das Tessin mit den Kindern zu erleben, ist einfach zauberhaft. In der Region Ascona-Locarno ist die Schatzsuche, die zu den Piraten-Brissago-Inseln führt, für Familien empfehlenswert. Von Locarno oder Lugano aus gibt die Möglichkeit diverse Städte in einem Stadttrip zu kombinieren, so kann man insbesondere die Burg Montebello in Bellinzona, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, bei einem Tagesausflug erkunden.

Ein Geheimtipp im Tessin ist das Val Verzasca Museum, wo die Besuchen hautnah die Geschichte von Val Verzasca kennenlernen können, und vor allem, wie damals das Lebens der Kinder war.

Für Schlechtwettertage ist das Wasserpark Tamaro Splash and Spa eine Option für Familien mit Kindern.

kurztrips schweiz-ascona-locarno
Ascona Promenade

Lausanne und Montreux

Eine Reise in die Regionen Lausanne und Montreux, erstere hat die Auszeichnung als eine der besten kleineren Stadt der Welt gewonnen, bietet ganz viel für Klein und Gross. Begleitet von der atemberaubenden Aussicht auf den Genfersee, sind das Olympische Museum, die Weinberg-Terrassen von Lavaux, das Schloss Chillon, weitere «Must-see» im Waadtland für die ganze Familie.

Für die Kleinen sind Attraktionen wie das Aquatis-Aquarium Vivarium und der Swiss Vapeur Park eine super Wahl. In Lausanne sollte man es auch nicht verpassen, mit den Kindern mit der Metro durch die Stadt zu fahren.

Der Abend lässt sich perfekt mit einem feinen Abendessen und dem Blick in den Sonnenuntergang auf den Genfersee bei der Brasserie Montbenon in Lausanne abschliessen.

Region Zürich

Zürich in 48 Stunden erkunden? Vielleicht unmöglich 😊 Auf jeden Fall sind die vielen tollen Museen für Familien mit Kindern in Zürich empfehlenswert, wie das Landesmuseum, das FIFA-Museum oder das Kulturama – Museum des Menschen. Der Zoo Zürich oder ein Spaziergang im China Garten, an der Zürcher Seepromenade. In der Nähe befindet sich das Museum Mühlerama, wo die Kinder Mehl mahlen und ihr eigenes Brot backen können.

Wenn wir schon über Kulinarisches sprechen, mein absoluter Lieblingsspot für eine Pizza in Zürich ist die Pizza Napoli von Più. Zum Frühstücken ist das Restaurant Viadukt in Züri West, das Brunch A-la-Carte hat und einen tollen Spielplatz für Kinder anbietet, eine gute Wahl.

Rund um Zürich sind noch das Spielzeugmuseum in Baden, der Knie Kinderzoo in Rapperswil und der Bächlihof Jona gute Tipps für Familien.

Städtetrip in der Schweiz – Basel

Basel im Sommer mit Kindern? Dazu gehört eine Erfrischung an einem der Brunnen der Stadt, eine lokale Tradition. In Basel spazieren wir gerne rund um das Rathaus, das Spalentor, und das Basler Münster, das ein tolles Quiz für Familien anbietet. Eine Schatzsuche, die die Familien durch die Stadt führt sowie die neue Leckerlihuus Genusswelt, wo die original Basler Läckerli produziert werden, stehen noch auf unserer Liste.

Ein Kurztrip nach Basel ohne einen Museumsbesuch ist fast undenkbar. Keine andere, gleich grosse Stadt in Europa bietet so viele Museen wie Basel. 😊

kunstmuseum-basel
Kunstmuseum in Basel

Empfehlenswert in Basel ist es auch, immer wieder ein neues Museum zu entdecken. Das Naturhistorische Museum ist der Favorit unseres Buben und ein Geheimtipp ist auch das Hoosesaggmuseum, wo die Sammlerin Dagmar Vergeat alles (oder fast alles) ausstellt, was in einer Hosentasche Platz findet. Hoosesaggmuseum – Adresse: Imbergässlein 31, 4051 Basel

PS: Fast alle Museen in Basel haben gratis Eintritt für Raiffeisen Member Plus (bis und mit zwei Kindern pro Karte). Eine Ausnahme ist das Fondation Beyeler, wo der gratis Eintritt nur für Jugendliche bis 25 Jahre gewährleistet ist (unbezahlte Werbung).

Weitere Empfehlungen & Geheimtipps für Kurztrips und Städtetrips

Topo